Giacomo Puccini (1858-1924)
TOSCA
Musikdrama in drei Akten nach V. Sardou

Premiere: 19.September 2005
Weitere Vorstellungen: 21., 22., 24. & 25. September 2005
E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg, Großes Haus

Till Fabian Weser
Dirigent
Rainer Lewandowski
Regie
Uwe OelkersAusstattung
Milena BlahuschekRegieassistenz
Kathrin WeißmannAusstattungsassistenz
Stefan DzierzawaKünstlerisches Betriebsbüro
Rudolf OppeltTechnische Leitung
Herbert KrappTechnische Einrichtung
Klaus FreyInspizienz
Volker NitschkeBeleuchtung
Jürgen HaneltTon
Milena BlahuschekSouffleuse
Detlev RezepkaMaske
Jochen Mischner,
Wolfgang Diroll,
Evelyn Hofmann
Requisite

Inga FischerTosca 1
Karin VarkondováTosca 2
Dirk SchaußCavaradossi
George-Emil CrasnaruScarpia
Bence AsztalosAngelotti
Marek KalbusSagrestano
Ingmar KlusmannSpoletta
Bence AsztalosSciarrone
Stephanie FirnkesHirte
Marek KalbusCarceriere

Statisten:
Johannes KlehrSoldat 1 (Chorbass)
Frank TempelSoldat 2 (Chorbass)
Rolf NikolaySoldat 3 (Chorbass)
Daniel NikolSoldat 4 (Chorbass)
Georg HainRoberti
Franz-Xaver StanglmeierRichter
Peter NeundörferScherge

Orchester der Sommer Oper Bamberg
Chor der Sommer Oper Bamberg, Einstudierung: Christian Jeub

Karten:
Ab dem 25.6.2005 können Karten zu den Veranstaltungen am 19., 23. und 26.9.2005 u.a. unter www.bvd-ticket.de (0951-98082-20) erworben werden.

Home