Inspiriert durch eine Bamberger Opernaufführung mit Mozarts Don Giovanni aus dem Jahre 1812, schrieb E.T.A.-Hoffmann sein bedeutendes Phantasiestück.
Dies zeigt: ein Bamberger Opernleben gab es bereits im vorletzten Jahrhundert, mit eigenen Inszenierungen großer Opernliteratur. Die Sommer Oper Bamberg lässt eine stadtgeschichtliche Tradition wieder aufleben, mit jugendlicher Energie, kreativen Begegnungen und hochprofessioneller Arbeitsweise.

Damit die alte Tradition in der Weltkulturerbestadt Bamberg dauerhaft bestehen kann, braucht die SOB Freunde und Förderer. Helfen Sie uns und tragen Sie als Förderer im Rahmen Ihrer persönlichen Möglichkeiten dazu bei, damit sich auch in Zukunft der Vorhang für große Opernproduktionen in Bamberg heben kann.

Mäzen der SOB
Förderung auf individuellem Niveau.
Sprechen Sie uns bitte an - wir freuen uns.

Privatförderer der SOB

Unser besonderer Dank gilt:
 R. &  M. Strunz, Bamberg
  Dr. M. & G. Brösamle, Stuttgart
 G. Gramss, Bamberg
 G. J. Hofferberth, Bamberg
 S. Schroer, Stuttgart
  H.-J. Lemke, Bamberg

Fördermitglied der SOB
Mitgliedbeitrag pro Person: 30 Euro

Für alle Förderzuwendungen werden Spendenbescheinigungen ausgestellt
(außer Mitgliedsbeitrag)
Förderverein Sommer Oper Bamberg e.V.
Bamberger Bank
Kontonummer: 92541
BLZ: 77060100
BIC: GENODEF1BA2
IBAN-Code: DE25 7706 0100 0000 0925 41

Home