Die Sänger des Ensembles der SOB stehen fest

Aus einer Vielzahl interessanter und vielversprechender Bewerbungen aus ganz Europa hat sich die Jury der SOB07 in einem Vorsingen für folgende Sängerinnen und Sänger entschieden:
Dorothee Velten *1983 Sopran, Partie: „Giorgetta“ (Il Tabarro)
Katrin Silja Kurz *1984 Sopran, Partie: „Nedda“ (I Pagliacci)
Denitsa Pophristova *1979 Sopran, Partie: „ Nedda“ (I Pagliacci), „Giorgetta“ (Il Tabarro)
Stephanie Firnkes *1977 Mezzosopran, Partie: „Frugola“ (Il Tabarro)
Ciprian Done *1983 Tenor, Partien: „Il Tinca“ (Il Tabarro) & „Beppe“ (I Pagliacci)
Ioan Arderlean *1970 Bariton, Partie: „Tonio“ (I Pagliacci)
David Hieronimi *1972 Bariton, Partie: „Silvio“ (I Pagliacci)
Marius Sampelean *1978 Bassbariton, Partie: „Il Talpa“ (Il Tabarro)

Prof. George-Emil Crasnaru übernimmt die Partie des „Michele“ in „Il Tabarro“ und wirkt als Dozent für Gesangstechnik.
Dirk Schauß singt den „Luigi“ in „Il Tabarro“ und den „Canio“ in „I Pagliacci“ und steht den Teilnehmern als Dozent für Bühnenpräsenz und Karriereentwicklung zur Verfügung.


Das Orchester formiert sich

Die Mitglieder des Orchesters der Sommer Oper Bamberg 2007 stehen fest: Junge ambitionierte Musiker aus acht verschiedenen europäischen Nationen stehen ab dem 17. September gemeinsam auf der Bühne, um unter Anleitung von Dozenten der Bamberger Symphoniker, der Semper Oper Dresden und der Oper Frankfurt Puccinis „Mantel“ und Leoncavallos „Bajazzo“ zu erarbeiten. Neben den Opern werden die Künstler aus Polen, Lettland, Ungarn, Italien, Österreich, Deutschland, Frankreich und Spanien Kammermusikwerke u.a. von Gioachino Rossini und Milosz Bembinow für das Kammerkonzert am 5. Oktober im Internatonalen Künstlerhaus einstudieren.


SOB vergibt Kompositionsauftrag an Milosz Bembinow

Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg
Freitag, 5. Oktober .2007 um 20 Uhr

Im Rahmen des Workshops „Sommer Oper Bamberg“ werden nicht nur Opern, sondern auch Kammermusikwerke erarbeitet. Dieses Jahr steht neben Gioachino Rossini (mit Unterstützung der Deutschen Rossini Gesellschaft) u.a. der ehemalige Stipendiat des Internationalen Künstlerhauses Milosz Bembinow auf dem Programm. Sein Stück für gemischtes Bläserensemble und Schlagzeuger ist eine Auftragskompositon, die die künstlerische Leitung der Sommer Oper Bamberg an Bembinow eigens für das Kammerkonzert am 5. Oktober vergab. Gastgeber der Veranstaltung ist, wie schon vor zwei Jahren, das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia.

Karten sind für 10 € beim BVD Kartenservice und an der Abendkasse erhältlich.


Bewerbungsschluss
Interessierte Musiker können sich ab sofort für die Sommer Oper Bamberg 2007 bewerben.
Der Bewerbungsschluss für Sänger ist der 15. Juni 2007 und für Orchester der 30. Juni 2007.
Konditionen, Bewerbungsbedingungen sowie ein Download des Bewerbungsformulars finden Sie unter „Bewerben“. Wir freuen uns auf Ihre Einsendung!


Stipendium
Der Richard-Wagner-Verband Bamberg e.V. stellt den teilnehmenden Sängern der Sommer Oper Bamberg ein Stipendium im Rahmen der Richard-Wagner-Stipendienstiftung 2008 zur Verfügung.

Sänger der SOB 2007 haben die Möglichkeit, sich um dieses Stipendium zu bewerben. Eine Jury des Verbandes ermittelt aus den Bewerbern eine Stipendiatin bzw. einen Stipendiaten.

Das Stipendium umfasst den Besuch von mehreren Aufführungen der Bayreuther Festspiele sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm wie z.B. Führungen durch das Festspielhaus, Einführungsvorträge, Besuche des Richard-Wagner Museums und gemeinsame Veranstaltungen.

Die Bewerber für das Stipendium sollen zwischen 18 und 35 Jahre alt sein.

Weitere Informationen unter www.richard-wagner-verband.de/stipendien.html


Assistenz/Korrepetition
Das Workshopkonzept der SOB sieht einen Platz für junge Dirigenten mit Schwerpunkt Korrepetition vor. In enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Korrepetitoren, dem künstlerischen Leiter, Sängern und Orchestermusikern besteht so die Möglichkeit als Korrepetitor und Dirigent Erfahrungen zu sammeln. Ein Bewerbungsformular finden Sie unter „Bewerben“. Wir freuen uns auf Ihre Einsendung!

Home